Einer Polizeistreife in Bad Wildungen wegen unsicherer Fahrweise aufgefallen

Edertaler muss nach Blutentnahme Führerschein abgeben

Wegen unsicherer Fahrweise wurde ein 29-Jähriger Edertaler am Sonntagmorgen um 1.20 Uhr in Bad Wildungen kontrolliert.

Bad Wildungen – Der Mann war mit seinem Renault auf der Berliner Straße stadtauswärts unterwegs als eine Polizeistreife auf ihn aufmerksam wurde. 

Wegen Verdachts auf Alkoholkonsum musste sich der Fahrer einem Atemalkoholtest und einer Blutentnahme unterziehen. 

Den Führerschein des Fahrers stellten die Beamten sicher.  112-magazin.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild Patrick Seeger/Arc hiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare