Kalender für 2020 ist druckfrisch erschienen

Bad Wildunger Altstadtverein setzt sich seit 15 Jahren mit Herzblut für das Fachwerkviertel ein

Grund zur Freude: Seit 15 Jahren engagiert sich der Altstadtverein im Wildunger Fachwerkviertel. Foto: Rainer Rüsch

Bad Wildungen – Die Mitglieder des Altstadtvereins blickten in der Mitgliederversammlung im Rosenschlösschen auf das 15-jährige Bestehen zurück.

Vorsitzender Frank Volke zog zunächst Bilanz für das Jahr 2018. Sein Bericht umfasste die zahlreichen Aktivitäten mit Umsetzung einiger Projekte sowie die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben, die auch mit ansehnlichen Preisen honoriert wurde.

Über die Finanzlage des Vereins berichtete Kassierer Peter Schultheis. Der Vorsitzende dankte der Altstadtkoordinatorin Johanna Engel für ihre engagierte, zielstrebige und nachhaltig wertvolle Mitarbeit. Der Vorsitzende begrüßte unter den Gästen auch Bürgermeister Ralf Gutheil, Ersten Stadtrat Hartmut Otto sowie Vertreter aus dem Parlament.

Gutheil würdigte das großartige Engagement des Altstadtvereins. „Die Stadt selbst könnte diese Projekte in dieser Form überhaupt nicht leisten. Wenn die Mitglieder weiterhin so engagiert und mit Herzblut bei der Sache bleiben, wird der Altstadtverein auch noch eine lange Erfolgsgeschichte vor sich haben.“

Zum Abschluss der harmonisch verlaufenden Mitgliederversammlung verteilten der Vorsitzende und die Altstadtkoordinatorin die Altstadtkalender für das Jahr 2020, der ausgewählte Motive und Blickpunkte aus dem Fachwerkviertel zeigt.

Im Anschluss an den offiziellen Teil ließ Vorsitzender Frank Volke in einer Feierstunde die vergangenen 15 Jahre Revue passieren. In einer kurzweiligen und mit vielen Hintergrundinformation bestückten Power-Point Präsentation erinnerte er an die ereignisreichen Stationen.

Dem Verein gehören aktuell 118 Mitglieder an, Mitgliedsbeiträge werden nicht erhoben. Gäste sind bei den monatlichen Altstadttreffen im Mehrgenerationenhaus stets willkommen.

Weitere Informationen: www.altstadtverein-bad-wildungen. Kontakt zur Altstadtkoordinatorin Johanna Engel: info@altstadtverein-bad-wildungen.de.

Von Rainer Rüsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare