1000 Euro Schaden

Unfallflucht an Wildunger Tankstelle durch Video schnell aufgeklärt

Bad Wildungen – Eine Unfallflucht an einer Tankstelle wurde dank einer Videoaufzeichnung schnell aufgeklärt.

Am Donnerstag gegen 13.40 Uhr hielt eine 84-jährige Frau aus Bad Wildungen ihren Renault an der BFT-Tankstelle. 

Noch während die Seniorin im Wagen saß, touchierte ein 60-Jähriger mit seinem Mercedes im Vorbeifahren das Heck, Schaden: rund 1000 Euro.

Der Fahrer flüchtete vom Unfallort – auch das Hupen der geschädigten Frau veranlasste ihn nicht zum Anhalten. 

Die Polizei sichtete wenig später die Videodateien aus der Überwachungskamera und stellte das Kennzeichen des Halters fest. Völlig überrascht vom Eintreffen der Beamten gab der Verkehrssünder die Unfallflucht zu. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.  112-magazin.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild 112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare