Unfallflucht schnell aufgeklärt

Beim Ausparken in Bad Wildungen ein Auto angerempelt und geflüchtet

Bad Wildungen – Fassungslos sah eine Frau aus Hannover am Samstag mit an, wie eine Verkehrsteilnehmerin um 10.45 Uhr ihren Wagen in Bad Wildungen anrempelte und danach Unfallflucht beging.

Laut Polizeiprotokoll befuhr eine 24-jährige Frau mit ihrem Golf Plus am 13. Juli die Alte Friedhofstraße in Richtung Kreisel Breiter Hagen. Rechtsseitig der alten Friedhofstraße verläuft eine Parkplatzreihe, aus der eine 78-jährige Bad Wildungerin rückwärts mit ihrem Skoda herausfuhr und dabei den Golf der Hannoveranerin erfasste.

Während die 24-Jährige ihren Golf zum Stehen brachte, um den Schaden begutachten zu können, setzte die Seniorin ihre Fahrt in Richtung Wohnadresse einfach fort. Über ihr Handy benachrichtigte die Geschädigte die Bad Wildunger Polizei und gab das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs durch.

Die Beamten trafen die Halterin wenig später in ihrer Wohnung an. Sie erwartet nun ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht.  112.magazin.de

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare