Schlamm soll am Jahresende ausgebaggert werden

Bad Wildunger Waldhausteich ist trocken gelegt

+
Bad Wildunger Waldhausteich ist trocken gelegt

Bad Wildungen - Der Waldhausteich in Bad Wildungen ist trocken gelegt.

„Das Wasser wurde abgelassen, weil der Teich ausgebaggert werden soll“, teilte Bürgermeister Ralf Gutheil in der Stadtverordnetenversammlung in der Wildunger Wandelhalle auf Anfrage von Ulrike Kepper-Grämer mit. 

Der Boden soll austrocknen, der Schlamm gegen Jahresende herausgeholt werden. 

Die FDP-Abgeordnete regte zudem eine Säuberungsaktion am nahe gelegenen Ehrenmal an, wo Wildwuchs sprießt. Gutheil konterte prompt: „Am Bauhof fehlen knapp 20 Leute – das muss man dann mal so hinnehmen.“ 

Der personelle Engpass sei zurückzuführen auf Urlaub und Krankheit, teilte der Bürgermeister auf Nachfrage mit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare