Bei der Kirmes im Wesetal

Gellershausen: Unfallflucht nach Wendemanöver an Scheune

+
Die Polizei ermittelt im Zusammenhang mit einer Unfallflucht. (Symbolbild)

Am ersten Tag der Kirmes in Gellershausen wurde eine Sachbeschädigung gemeldet.

Laut Polizeiprotokoll stellte am 2. August gegen 19 Uhr ein Anwohner seinen blauen Subaru in der Straße Im Lehmacker vor seiner Scheune ab. Zu diesem Zeitpunkt stand ein weiteres, bislang unbekanntes Fahrzeug auf dem Hof.

Als der 44-jährige Besitzer um 22 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er erhebliche Beschädigungen an der Front seines Autos fest. Von dem Unfallverursacher und dem zuvor dort geparkten Pkw fehlte jede Spur. Nach Polizeiangaben wurde der Subaru offenbar bei einem Wendemanöver beschädigt. Hinweise zum Tatfahrzeug nimmt die Polizei in Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen.  112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare