Aktion von Jugendhaus und „Fischer & Co. Radio“

Adventsradio für Wildunger Einrichtungen der Altenhilfe

Junger Mann sitzt mit Corona-Maske im Radiostudio vor dem Mikrofon
+
Garantiert Corona-gerecht und trotzdem vorweihnachtlich: das Adventsradio-Programm von Jugendhaus und „Fischer & Co Radio“.

Neue Ideen für Adventsveranstaltungen sind angesagt. Das Jugendhaus plant mit „Fischer & Co. Radio“ vier Live-Advents-Radiosendungen für Wildunger Alten- und Pflegeeinrichtungen.

Bad Wildungen – Den Auftakt bestreitet das Team um Jugendhaus-Mitarbeiterin Christiane Ludwig und den Odershäuser Schüler und Internet-Radiomacher Marvin Fischer bei der Diakoniegesellschaft Waldeck-Frankenberg mit ihrer Tagespflegeeinrichtung an der Frankenberger Straße: am 28. November. Im Zentrum jeder Sendung des Wildunger Adventsradios stehen Musikwünsche der Senioren. „Kinder und Jugendliche sagen die Titel mit kleinen Zusatzbemerkungen an“, berichtet Christiane Ludwig.

Mädchen und Jungen, die dazu Lust haben, melden sich im Wildunger Jugendhaus unter Tel. 05621/94537 an. Sie können die Sendung gerne auch durch Gedichte, Geschichten oder Wünsche bereichern. „Persönlicher Kontakt ist dafür nicht nötig. Alle Beiträge werden über Telefon aufgenommen“, fügt die Jugendhausmitarbeiterin hinzu.

Interessierte aus der Wildunger Bevölkerung können mitwirken am Adventsradio

Außerdem stehen als Anlaufstellen für die Beiträge zur Verfügung: Email oder WhatsApp ans Jugendhaus Bad Wildungen und „Fischer & Co. Radio“ unter jugendhaus-bw@arcor.de oder info@fischerundcoradio.de, Tel. und WhatsApp 05621/8050773.

Das gilt auch für die Bevölkerung, betonen die zwei Verantwortlichen. Die Wildunger können sich Lieblingslieder wünschen oder sich mit persönlichen Mitteilungen, gesanglichen und musikalischen Beiträgen beteiligen, ab sofort bis spätestens 10. Dezember.

Wildunger Adventsradio wird live für Einrichtungen der Altenhilfe moderiert

Marvin Fischer und Christiane Ludwig übernehmen die redaktionellen Aufgaben, stellen die Sendung des Wildunger Adventsradios aus allen eingesendeten Beiträgen zusammen und moderieren live. Mit dabei sind zum jetzigen Zeitpunkt Gedichte und Gedanken zum Advent von Bürgermeister Ralf Gutheil, Pfarrerin Sarah Bernhard von der evangelischen Kirche Reinhardshausen und Pfarrer Jürgen Westhofen von der katholischen Kirche Bad Wildungen.

Auf der Liste der Wunschtitel stehen für die Premiere beispielsweise Reinhard Meys „Über den Wolken“, „Cindy oh Cindy“ mit Margot und Michael, „Heimat, deine Sterne“ von Rudi Schuricke oder nicht minder passend DJ Ötzis „Ein Stern, der deinen Namen trägt“.

Wildunger Adventsradio sendet an allen vier Adventssamstagen mit Wiederholung sonntags

Die folgenden Sendungen werden gestaltet für das Alten-Wohn-Pflegeheim Christkönig, das Altenhilfezentrum Haus Viktorquelle und das Seniorenzentrum Waldeck.

Sendetermin ist immer samstags ab 10 Uhr auf https://www.fischerundcoradio.de/ sowie am darauf folgenden Sonntag ab 18 Uhr als Wiederholung zu hören. (Matthias Schuldt/red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare