AOK bescheinigt überdurchschnittlich gute Leistungen bei Kniegelenkersatz

Endoprothetik-Zentrum neu an der Wildunger Stadtklinik

Bad Wildungen. Wegen überdurchschnittlich guter Ergebnisse im Leistungsbereich Kniegelenkersatz ist die chirurgische Abteilung der Asklepios Stadtklinik von der AOK Hessen ausgezeichnet worden.

Überdies erhielt das Akutkrankenhaus nach Abschluss eines weiteren Prüfverfahrens die Zulassung für den Betrieb eines Endoprothetik-Zentrums. Nach Auswertung von Qualitätssicherungsdaten bescheinigt die Krankenkasse die Qualität bei Kniegelenkersatz. Zu dem gleichen Resultat kommt ein Zertifizierungssystem in der Endoprothetik. Wegen ihrer hervorragenden Ergebnisse bei der Kunstgelenk-Versorgung wurde die chirurgische Abteilung des Krankenhauses mit einem speziellen Prüfsiegel und Erstzertifizierungs-Urkunde ausgezeichnet und trägt somit die offizielle Bezeichnung: „EndoProthetikZentrum“. (r)

Mehr in der WLZ vom 9.1.2017

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare