2009 zu fünf Jahren und sieben Monaten wegen schwerer Körperverletzung verurteilt

Glasstecher war schon in Haft

+
Der Angeklagte ist einschlägig vorbestraft. 2009 wurde Chaled O. wegen schwerer Körperverletzung in Tateinheit mit Raub zu fünf Jahren und sieben Monaten Gefängnis verurteilt.

Kassel/Bad Wildungen. Fast hätte Chaled O.* am 18. Juli auf dem Wildunger Viehmarkt einen heute 21-Jährigen getötet, indem er ihm ein abgebrochenes Glas in den Hals rammte.*Name von der Redaktion geändert.

Der Angeklagte ist einschlägig vorbestraft. 2009 wurde Chaled O. wegen schwerer Körperverletzung in Tateinheit mit Raub zu fünf Jahren und sieben Monaten Gefängnis verurteilt. In die Strafe ging eine Brandstiftung ein, die er in Kassels Fünffensterstraße begangen hatte. Dort lebte er mit seiner Verlobten, die als Prostituierte arbeitet. Die Straftaten standen in Verbindung zu ihrer Tätigkeit. Im Sommer 2014 kam der Angeklagte wieder auf freien Fuß.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare