Bad Wildungen

Größtes Lichterfest der Region

+

- Bad Wildungen. Jedes Jahr Mitte August wird Europas größter Kurpark im Herzen des Wildunger Kurviertels bei Einbruch der Dämmerung zum Lichtermeer, begleitet von Live-Musik unterschiedlichster Farben.

Am kommenden Samstag, ab 18.30 Uhr, beginnt die Ausgabe 2011 des größten Lichterfestes der Region. Das Ereignis soll einen Glanzpunkt setzen im Programm der diesjährigen Entdeckertage in der „Grimm-Heimat -NordHessen“. Auf drei Bühnen wird ein buntes Musikprogramm, auch zum Mittanzen, geboten

An der Hauptbühne, der Jugendstil-Musikmuschel direkt am Maritim-Badehotel, verbreitet die Gruppe „Pop-Sucht“ ausgelassene Stimmung, während auf der „Bühne im Lichtermeer“, mitten im Kurpark und umrahmt von fantasievoll gestalteten großen Lichtermotiven, das Wildunger Kurorchester unter der Leitung von Russi Radev Evergreens, Swing und Jazz präsentiert.

Auf der dritten Bühne an der Bad Wildunger Wandelhalle versprechen die „Dixie-Tigers“ und die „Magic Boogie Show“ unbeschwerten Hörgenuss. Ein großes Kinderdorf mit vielen Aktionen soll den kleinen Besuchern wunderbare Stunden und jede Menge Spaß bereiten.

Feuerakrobaten, Walking-Acts und viele weitere Überraschungen erwarten das Publikum an diesem Abend. Zum Abschluss krönt ein Musik-Feuerwerk das Lichterfest im Wildunger Kurpark, das gegen 0 Uhr endet Eintritt: 8 Euro an der Abendkasse (6 Euro im Vorverkauf). Kinder/Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren frei .

Mehr lesen Sie in der WLZ vom Dienstag, 9. August.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare