Messe, Vorträge, Mitmachaktionen und mehr

Gutes für Körper und Seele: Bad Wildunger Gesundheitswoche eröffnet

Bewegung hält fit: Cross-Skating Trainerin Martina Krug erläutert Reha-Patient Guido Lisack aus Beckum den richtigen Umgang mit Nordic-Walking-Stöcken. Fotos: Werner Senzel

Bad Wildungen-Reinhardshausen. Mit einer kleinen „Gesundheits- und Fitnessmesse“ wurde am Sonntag in der Reinhardshäuser Wandelhalle die 14. Bad Wildunger Gesundheits- und Fitnesswoche eröffnet.

Bis zum Sonntag, 25. März, steht ein abwechslungsreiches Programm mit medizinischen Themenvorträgen, Gesundheitstipps, geführten Wanderungen, Diabetiker Tag, Vorführungen und Mitmachaktionen im Zeichen der Gesundheit.

Heidi Schelberger, Organisationsleiterin von der Staatsbad-Marketingabteilung, freut sich über die Resonanz der Aussteller: „Wir mussten die Ausstellungsfläche in diesem Jahr vergrößern.“ Viele Kliniken, Selbsthilfegruppen, Anbieter von therapeutischen Hilfsmitteln, Fitnessgeräten präsentierten sich. Musikalisch eröffnet wurde die Veranstaltung vom Kurorchester mit flotten Rhythmen, wie einem Thema aus Jaques Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“. Beifall zollten die Zuhörer für bekannte Titel und beliebte Pop-Melodien.

Reinhardshäuser Heilwasser und Kräuter

Im Laufe des Tages gab es an Ständen verschiedene Kostproben, Tipps für die gesunde und wohlschmeckende Küche. Einige Besucher hatten ihren Tablettenvorrat mitgebracht, um prüfen zu lassen, ob die Medikamente miteinander harmonieren. Viele nutzten die Möglichkeit zuBlutdruck-Messungen und Prüfung der Seh- und Hörschärfe, probierten eine Aufstehhilfe aus oder lernen, wie eine Druckmassage korrekt ausgeführt wird. Zudem wurden Reinhardshäuser Heilwässer verkostet.

Bei Führungen in den Wandelhallen-Käutergarten gab es wertvolle Anregung vom Gärtnermeister für den Anbau von Kräutern zu Hause. Kindern bereitete das Pflanzen von Frühlingsblumen viel Spaß, und sie konnten ihren Topf mit einer Blume mit nach Hause nehmen.

Die Bühnenschau des Gitarrenchors „Just for joy“ aus Netze, der unter Leiter Uwe Bremmer auftrat, war wie auch im Vorjahr ein Höhepunkt im musikalischen Programm. Unter dem Motto „Singing all together, singing just for joy“ wurden die Zuhörer zum fröhlichen Mitsingen animiert.

Die 14. Bad Wildunger Gesundheitswoche endet am Freitag, 23. März. Ein Schmankerl im Programm ist am Donnerstag der Auftritt des Kabarettisten Ingo Börchers mit seinem Programm „Ferien auf Sagrotan“ in der Reinhardshäuser Wandelhalle.

Eintrittskarten für das unterhaltsame Kabarett und alle Informationen zur Gesundheits- und Fitnesswoche in einer Broschüre gibt es bei der Kur- Tourismus-Informationen in Bad Wildungen und Reinhardshausen. (szl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare