Über 7000 Euro Schaden

Handbremse vergessen – Zusammenstoß am Bad Wildunger Riesendamm

+
Blaulicht Polizei

Bad Wildungen. Ein 73 Jahre alter Borkener hatte an einer Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Straße vergessen die Handbremse zu ziehen und den Gang einzulegen.

Daraufhin machte sich der Wagen selbstständig.

 Beim Einkauf im Shop sah der Mann am Donnerstag gegen 16.30 Uhr, wie sich sein Wagen plötzlich in Bewegung setzte und auf dem abschüssigen Gelände gen Riesendamm rollte.

 Dort prallte er mit dem Opel Astra einer 70 Jahre alten Frau aus Bad Wildungen zusammen, die in Richtung Innenstadt unterwegs war. Der Pkw wurde gegen eine Mauer geschleudert.

Die Polizei schätzte den Gesamtschaden auf rund 7150 Euro.

 An der Mauer entstand ein Schaden in Höhe von etwa 150 Euro. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare