Karnevalsumzug in der Bergstadt glossiert aktuelle Themen aus Stadt und Land

Hauch von Hollywood in Waldeck

+
Die Finanzkrise ist auch in Waldeck angekommen: Beim Karnevalsumzug am Sonntagnachmittag nahm die Triathlon-Gruppe Netze Spanien und den Golfplatz unter „Muttis Rettungsschirm“.

Waldeck - „Waldeck helau“ donnerte es vielstimmig beim bunten Karnevalsumzug in der Bergstadt.

Bert, Bibi, Tiffy und Samson ziehen durch die Straßen und weisen nebenbei auf den 40. Geburtstag der Sesamstraße hin. Besonders verehrt von zahlreichen Schaulustigen am Straßenrand wird das Filmteam vom „Schlussmacher“ - haben sie doch Hollywood-Flair in die Bergstadt gebracht, und mit dem ihr zu Füßen liegenden Edersee „weltbekannt“ gemacht.

Die heimische Seilbahn war mit schaukelnden Kabinen bei frostigen Temperaturen beim Karnevalsumzug ebenso vertreten wie der Pferdehof Hankel, der gegen die Pferdesteuer protestierte. Ein Cowboy ließ das Lasso schwingen, während ein Cowgirl die Bierflaschen auf derbe Männerart öffnete.

Zahlreiche Radler waren auf dem neuen Fahrradweg unterwegs, und die Stewardessen von Air Berlin heben nun in ihren kurzen Kostümen von Calden aus ab, während der Berliner Airport im Millionengrab endet. „Mutti Merkel“ führte den Rettungsschirm mit den überfüllten Geldkoffern an.

Die Kleinen von der Bambini-Garde winkten von ihrem hohen Wagen herunter. Prinz Uwe I. und Prinzessin Uschi I. wie auch das Kinderprinzenpaar Arne I. und Nele I. warfen Bonbons in die Zuschauermenge. Sempre Samba sowie die Spielmannszüge aus Höringhausen und Twiste sorgten für musikalische Begleitung im Umzug. Frau Käthe (Suse Dietrich) und Fräulein Sittsam (Ecki Laabs) moderierten auf dem Marktplatz, begrüßten Gäste von „usswärts“ und interviewten die Zugteilnehmer.

Bei der Umzug-Prämierung siegte der Wagen des KC Dringe mit der Waldecker Bergbahn vor dem KC Wiesenhaus mit der Sesamstraße sowie der Feuerwehr Waldeck mit Fahrradweg und Bahnhofstraße 98. Bei den Fußgruppen kamen die Gymnastikdamen der TTG mit dem Flughafen Berlin auf Platz eins, gefolgt von den Pferdesteuergegnern.

Bildergalerie

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare