Bad Wildungen

Hochbetrieb auf der Automeile

- Bad Wildungen (höh). Reger Andrang herrschte am Sonntag bei der Bad Wildunger Autoschau. Bei blauem Himmel und Sonnenschein waren Tausende auf die „Automeile“ unterwegs.

 Limousinen, Coupés, Cabrios, Vans, Fahrzeuge für Handwerker, Sparkarossen oder Sportflitzer – eine große Palette an chromblinkenden Neuwagen lädt zum Schauen, Informieren, zum Feilschen und Probesitzen ein. Bei „Kaiserwetter“ sind vor allem die Cabrios begehrt. Strahlende Gesichter bei den Kfz-Händlern aus Bad Wildungen, Edertal und Fritzlar – das neue Konzept mit einer zentralen Automeile ohne lange und unübersichtliche Wege ist offenbar aufgegangen. Mehr lesen Sie in der gedruckten Montag-Ausgabe der WLZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare