Fachseminare am Bildungszentrum für Gesundheitsberufe

In zehn Jahren 250 Wundexperten in Bad Wildungen ausgebildet

Glückwunsch zur erfolgreichen Seminarteilnahme: Manuel Hosak (links) und der fachliche Leiter der ICW-Wundexpertenkurse, Werner Sellmer aus Hamburg (rechts), gratulierten der 250. Absolventin Sabrina Möller. Fo to: Asklepios

Bad Wildungen. Die Verleihung von Zertifikaten an die erfolgreichen Absolventen eines Wundexperten-Kurses war mit einem besonderen Ereignis verbunden.

Die Weiterbildungen im Bereich Wundmanagement gibt es seit  2007 am Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen in Bad Wildungen.

 Sabrina Möller, Mitarbeiterin des DRK-Seniorenzentrums Gemünden, wurde dieser Tage als 250. Teilnehmerin seit dem Start der Fortbildung vor zehn Jahren geehrt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ am 18. Juli.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare