Wohltätigkeitskonzert zu Gunsten eines Mädchens in Harare

Klassische Musik ebnet Weg in die Schule

+
Mira Wöllenstein, Clara und Lukas Pilgrim spielten in der Reinhardshäuser Lukaskirche ein Wohltätigkeitskonzert zu Gunsten eines afrikanischen Mädchens aus Simbabwe.

Ein kleines, feines Neujahrskonzert mit Clara Pilgrim (Klavier), ihrem Bruder Lukas Pilgrim (Violoncello und Gitarre) und Mira Wöllenstein (Violine) erfreute das Publikum und diente zugleich einem guten Zweck. Die von den Zuhörern gesammelten Spenden gehen an ein Mädchen in Harare/ Simbabwe.

Das Wohltätigkeitskonzert schloss sich an einen mehrmonatigen Aufenthalt von Mira Wöllenstein in Afrika an, wo sie als Praktikantin im Rahmen der Arbeit der Nichtregierungs-Organisation Kunzwana Women‘s Association tätig war. Die 1995 gegründete Vereinigung hilft jungen Frauen aus Simbabwe eine Ausbildung und somit wirtschaftliche Unabhängigkeit zu ermöglichen. Als Partner der Ausbildungshilfe Christian Education Fund in Kassel unterstützt Kunzwana auch junge Schulmädchen dabei, ihre Schulgebühren, Uniformen und Bücher zu bezahlen und so einen Schulabschluss zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare