Wildunger Bürgermeister zeichnet beste Teams und den Stadtradelstar des Wettbewerbs 2020 aus

Bad Wildungen schafft knapp 79 000 Kilometer beim Stadtradeln 2020

Wanderpokalübergabe des Wildunger Stadtradelns 2020 an der Wandelhalle: Manuel Luxemburger, Ralf Gutheil, Robert Hilligus, E-Team-Kapitän Michael Hollmann, Christina Braz, Team-Kapitänin der Gruppe aus Odershausen, und Katja Parlow.
+
Stolz auf die Wildunger Leistung: Manuel Luxemburger, Ralf Gutheil, Robert Hilligus, E-Team-Kapitän Michael Hollmann, Christina Braz, Team-Kapitänin der Gruppe aus Odershausen, und Katja Parlow.

Bürgermeister Ralf Gutheil überreichte vor der Wildunger Wandelhalle den erfolgreichsten Aktiven des Wildunger Stadtradelns 2020 die neu geschaffenen Wanderpokale.

Bad Wildungen – Ausgezeichnet wurde das Team „Odershausen“, das mit 48 Radelnden 15 768 Kilometer absolvierte. Das E-Team erzielte mit 462 gefahrenen Kilometer pro Kopf die höchste Einzelleistung. Manuel Luxenburger, der Stadtradel-Star des Jahres 2020 erhielt aus den Händen des Bürgermeisters als Dank und Anerkennung für sein Engagement eine Satteltasche. Luxenburger hat während des Aktionszeitraums im Juni/Juli komplett aufs Autofahren verzichtet.

Ohne offiziellen Stadtradelstar keine Teilnahme am Wettbewerb

Ohne Benennung eines Radel-Stars, der 21 Tage lang diese Verpflichtung eingeht, kann eine Kommune nicht an dem vom weltweit agierenden Klima-Bündnis initiierten Stadtradeln teilnehmen. Sein schwierigster Fall während der täglichen Fahrt zur Arbeitsstelle nach Frankenberg ereilte Luxenburger in den frühen Morgenstunden bei kalter Witterung: mit obendrein einer Reifenpanne. Auch die Bremsen litten unter den Bedingungen. Sie mussten erneuert werden.

Das Wildunger Stadtradeln war 2020 ein großer Erfolg, erläuterte der Organisator der Aktion, Robert Hilligus vom Stadtbauamt. 78 655 Rad-Kilometer wurden von 248 Aktiven in 14 Teams auf den Tachozähler gebracht.

Bad Wildungern auf Rang 2 beim Stadtradeln in seiner Städteklasse

In Hessen liegt Bad Wildungen bei den Orten zwischen 10 000 und 50 000 Einwohnern hinsichtlich der geradelten Kilometer an Position 2. Lediglich in der 21 000-Einwohner-Stadt Herborn radelten die Teams rund 800 Kilometer weiter. Von allen teilnehmenden hessischen Kommunen belegt Bad Wildungen Platz 9. Schon jetzt wird für das kommende Jahr der neue Stadtradel-Star gesucht. Wer Lust dazu hat, sich bei dieser tollen Aktion einzubringen, soll sich bei Robert Hilligus auf dem Stadtbaumt unter Tel. 05621-411 melden.

Informationen, Fotos und Beiträge zur vergangenen Veranstaltung sind zu finden auf der von Manuel Luxenburger initiierten Seite bei Instagram unter „stadtradeln_badwildungen“  (Rainer Rüsch)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare