Polizei sucht Zeugen

Neun Lampen an Fußweg zum Altwildunger Schlossberg umgeknickt

Bad Wildungen. In der Nacht auf Sonntag wurden auf dem Fußweg vom Landesgartenschaugelände zum Schloss Friedrichstein neun Beleuchtungsmasten gewaltsam umgeknickt.

Die Polizei meldete zunächst einen Sachschaden an sechs Straßenlampen. 

Das Stadtbauamt teilte später mit, dass insgesamt  neun Masten zerstört wurden. Schaden: 12 000 bis 15 000 Euro.

 „Es wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen dauern, bis das wieder repariert ist“, sagte ein Sprecher aus dem Bauamt. 

Er vermutet, dass mehrere Personen bei der Sachbeschädigung beteiligt waren. 

Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können. Zeugen melden sich bei der Polizeistation Bad Wildungen Tel. 05621/7090-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare