Überraschende Wende im Wildunger Stadtparlament

CDU lehnt Nachtragsetat ab

Bad Wildungen. Überraschend lehnte die CDU im Stadtparlament den Nachtragshaushalt 2015 ab.

Im Finanz- und Wirtschaftsausschuss wurde das Zahlenwerk zuvor beraten und einstimmig beschlossen.

Im Nachgang tauchten für die Union einige offene Fragen auf, sagte Karl-Wolfgang Rest (CDU). "Momentan mangelt es uns noch am Vertrauen." Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der WLZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare