Wildunger Weihnachtsmarkt vom 11. bis 14. Dezember im der Altstadt

Markt mit Mitmach-Aktionen

+
In der stimmungsvoll beleuchteten Altstadt wird am Donnerstag der Bad Wildunger Weihnachtsmarkt eröffnet.Foto: pr

Bad Wildungen - Lebkuchen-Rallye, Schneemann-Wettbauen und eine kreative Kinderweihnachtsbäckerei sind Höhepunkte des Bad Wildunger Weihnachtsmarkts am kommenden Wochenende.

Von Donnerstag bis Sonntag lädt die Budenstadt mit 50 Ständen zum Bummel ein. Zur Eröffnung am Donnerstag, 11. Dezember, tritt ab 18.45 Uhr nach dem Kurorchester die Alphorn Harmonie Wega auf.

Gospelchor für einen Abend

Für den Schneemann-Bau-Wettbewerb am Freitagnachmittag können sich Familien anmelden unter Tel. 05621/ 96567-12 oder -41. Zehn Teams werden ausgelost, die ab 15.30 Uhr den größten oder schönsten oder lustigsten Schneemann bauen. Erster Preis: eine Familienkarte für das Heloponte. Am Freitag um 19 Uhr startet am Postplatz ein Laternenumzug durch die Altstadt. In der Weihnachtsbäckerei backen Profis mit Kindern am Freitag, Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Am Samstagnachmittag lädt die Tanzschule Mundhenke mit schwungvoller Musik alle Kinder zum Mitmachen ein. Am Freitag sorgt Alleinunterhalter Jörg Reeps ab 19.30 Uhr auf der Aktionsbühne für Stimmung, am Samstag und Sonntag präsentieren verschiedene Chöre und Bläserensembles alte und neue Weihnachtslieder.

Besonderes Glanzlicht ist ein Gospel-Workshop am Samstag, 13. Dezember: Ab 19.30 Uhr erklingen Gospels für jedermann unter freiem Himmel. Thilo Nordheim leitet eine offene Probe und lädt zum Mitsingen ein. So soll für einen Abend ein neuer, großer Gospelchor entstehen. Dazu weht ein Hauch von schottischer Hochland-Melancholie über den Postplatz, wenn am Samstag ab 20 Uhr die „Iron Hill Highland Pipers“, auf ihren Dudelsäcken spielen. Neben Markt- und Postplatz sowie dem Jugendzentrum Spritzenhaus (Playmobil-Ausstellung) ist die Stadtkirche ein Veranstaltungsort: Von Donnerstag bis Sonntag werden Weihnachtskrippen und Kirchenmodelle ausgestellt.

Nikolaus kommt am Sonntagnachmittag

Musikalische Akzente gibt es in der Stadtkirche am Donnerstag um 16 Uhr (Musikalisches Adventskonfekt) und um 17 Uhr (Adventsstündchen als Mitmach-Andacht), am Freitag um 18.30 Uhr mit Bläsermusik und Texten, am Samstag um 18.30 Uhr mit der Flötengruppe der Evangelischen Kirchengemeinde und dem Tanzkreis Albertshausen sowie am Sonntag ab 15 Uhr mit einem Konzert der Chöre der Wildunger Walddörfer. Die Kirchengemeinde lädt am Sonntag um 10 Uhr auch zum Gottesdienstbesuch ein.

Am Sonntag wird der Nikolaus erwartet, gegen 16.15 Uhr kommt er mit seinem vollen Gabensack an die Hauptbühne, um Kindern kleine Präsente zu überreichen. Das Marktgelände wird an allen Tagen stimmungsvoll beleuchtet. Große Holzschlitten laden ebenso wie Hessens schönstes Knusperhäuschen zum Verweilen ein, mit echtem Schnee können Besucher bei heißen Getränken „mit und ohne Schuss“ gemütlich plaudern und sich aufwärmen.

Bei der großen Weihnachtsmarktverlosung lockt diesmal eine doppelte Gewinnchance. Die Gewinner einer Lebkuchenrallye werden am Sonntag gegen 17 Uhr auf dem Marktplatz vom Christkind gezogen

Ausführlichere Informationen unter www.weihnachtsmarkt-bw.de oder www.bad-wildungen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare