Johanna Tarcson gibt Konzert in ihrer Heimatstadt

Musik an der Wasserwand zur Bad Wildunger Wasserwoche

+
Stammt aus Bad Wildungen: Die junge Pianistin Johanna Tarcson spielt im Rahmen der Bad Wildunger Wasserwoche vor der Wasserwand in der Wandelhalle.

Bad Wildungen. Kulturelles Glanzlicht im Rahmen der Bad Wildunger Wasserwoche ist ein besonderes Klavierkonzert am Samstag, 24. Juni, in der Wandelhalle.

Die junge Pianistin Johanna Tarcson, Studentin an der Musikhochschule in Rossingen im Fach Klavier, spielt in ihrer Heimatstadt.

Für das Themen-Konzert im Rahmen der Wasserwoche hat sie ein Programm mit Kompositionen zusammengestellt, die vom Barock bis ins 20. Jahrhundert reichen.

Der passende Ort der Veranstaltung ist die Wasserwand im Foyer der Wandelhalle.

Mehr zu der besonderen Musik an diesem Themen-Abend lesen Sie in der gedruckten WLZ am 19. Juni. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.