Edertal-Hemfurth.

Nach Hundestreit an Sperrmauer geraten Herrchen aneinander - ein Schwerverletzter

- Weil sich ihre Hunde bissen, gerieten auch dieHerrchen aneinander – ein Mannwurde verletzt.

Am Donnerstag um 20.30 Uhr waren zwei Paare mit ihren Hunden auf einem Wanderweg oberhalb der Sperrmauer unterwegs. Als sich die Tiere bissen, flogen die Fäuste: Ein Mann wurde von einem Schlag ins Gesicht getroffen und erlitt – wie sich erst später herausstellte – schwere Verletzungen. Die Polizei bittet das etwa 45 Jahre alte Paar, sich zu melden. Auch Zeugen, die den kräftigen Mann mit braunem, gelocktem Haar und die Frau mit langen blonden Haaren gesehen haben, können sich unter Tel. 05621/70900 melden.(höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare