Nächtlicher Einbruch in den Manderner „Back-Stop“

Mandern – In der Nacht zum Freitag suchten Einbrecher den „Back-Stop“ heim.

Gegen 1 Uhr hebelten sie laut Polizei ein Fenster auf, stiegen in den Verkaufsraum und durchsuchten alle Schränke, Schubladen und Behälter. Dabei richteten sie nach Angaben der Polizei einen hohen Sachschaden an. Was sie dabei erbeuteten, ist dagegen noch nicht bekannt. Die Polizeistation Bad Wildungen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 05621/70 900.  red

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare