Naturfotograf Manfred Delpho hat mit  Fotodrohnen reizvolle Motive eingefangen

Von oben auf Motivsuche

+
Mit Hilfe der Drohne gelangen dem Naturfotograf Manfred Delpho bereits eindrucksvolle Fotos wie im Bild vom „Halloh“ bei Albertshausen.

Bad Wildungen/Edertal. Der im In und Ausland vielfach ausgezeichnete Naturfotograf Manfred Delpho ist immer auf der Suche nach neuen fotografischen Möglichkeiten.

Schon seit 2013 hat er sich mit dem Einsatz einer Foto-/Film-Drohne beschäftigt. Inzwischen ist er im Besitz eines solchen Fluggeräts und hat neue Perspektiven erschlossen.

Der 67-Jährige hat dank der neuen Technik reizvolle Motive aus der Vogelperspektive von Kellerwald und Edersee eingefangen. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ-Freitagausgabe.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare