Edertal/Waldeck/Wildungen

Pferd schwer verletzt – Graffiti an Sporthalle

- Edertal / Waldeck / Wildungen (r). Einbrecher, Diebe, Tierquäler, Farbschmierer – die Polizei ist auf der Suche nach mehreren Übeltätern, die in den letzten Tagen ihr Unwesen trieben.

In der Nacht zum Montag drang ein Einbrecher in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses im Pappelweg in Sachsenhausen ein. Während die 25-jährige Bewohnerin schlief, gelangte er über ein gekipptes Fenster in die Wohnung. Er durchsuchte sämtliche Küchenschränke und erbeutete Bargeld. Die Polizei in Korbach bittet um sachdienliche Hinweise, Telefon 05631/9710.

Die Inhaberin einer Praxis für medizinische Fußpflege im Gesundheitszentrum in der Bad Wildunger Laustraße schloss die Eingangstür am Freitag nach Geschäftsschluss um 20 Uhr fehlerhaft ab, sodass die Tür nicht verriegelte. Diesen Umstand nutzte ein Dieb, um in der Nacht ein Laptop der Marke „Medion“ und eine Spardose aus der Praxis zu entwenden.

Schwer verletzt wurde ein Pferd auf einer Weide am Wasserbehälter in Königshagen. Die 45-jährige Pferdehalterin aus dem Edertal entdeckte beim Füttern des Pferdes am Samstagnachmittag eine Verletzung am Auge. Sie vermutete zunächst, dass sich das Pferd selbst verletzt haben könnte, fand dann aber auf der Wiese eine alte scharfkantige Reitgerte. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass das Pferd zwischen Freitag, 14 Uhr, und Samstag, 14 Uhr, mit dieser Gerte mutwillig verletzt wurde. Die tierärztliche Untersuchung hat mittlerweile ergeben, dass die Verletzung so schwer ist, dass das Augenlicht auf diesem Auge erloschen ist.

An der Gesamtschule in Bergheim waren erneut Graffitisprayer aktiv. In der Zeit zwischen Sonntagmorgen, 7 Uhr, und Montagmorgen, 7 Uhr, wurde eine Außenwand der Sporthalle mit roter Lackfarbe besprüht. Wie bei der Sachbeschädigung am 9./10. Januar wurde wieder mehrfach der Vorname „René“ aufgesprüht. Hinweise zu allen letztgenannten Taten an die Polizeistation in Bad Wildungen, Telefon 05621/70900.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare