Bad Wildungen

Mit Promille in den Straßengraben

- Bad Wildungen (höh). Zwei Männer wurden bei einem Unfall in der Nacht auf Montag verletzt, der Fahrer stand nach Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss.

Die beiden Bad Wildunger waren auf der Bundesstraße 485 von Giflitz in Richtung Badestadt unterwegs. Nach einer leichten Linkskurve kurz hinter der Mülldeponie verlor der 30 Jahre alte Fahrer gegen 0.50 Uhr die Kontrolle über seinen Skoda Oktavia. Der Pkw geriet auf die rechte Bankette, schleuderte dann nach links über die Bundesstraße und schoss über die Böschung in den Straßengraben.

Laut Polizei überschlug sich der Pkw in der Längsachse und blieb auf einem Feld auf dem Dach liegen. Der 32 Jahre alte Beifahrer wurde schwer verletzt, er erlitt Prellungen und Schürfwunden. Der leicht verletzte Fahrer unterzog sich einer Blutprobe und musste seinen Führerschein abgeben. An dem Auto entstand Totalschaden. Wert: 4000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare