Wildunger CDU-Mitglieder küren Kandidaten

90 Prozent für Ulrich Tent

- Es kam wie erwartet. Ulrich Tent ist nun offizieller CDU-Kandidat fürs Bürgermeisteramt in der Badestadt.

Bad Wildungen. Das beschloss die Mitgliederversammlung am Freitagabend in nicht-öffentlicher Sitzung. Der ehemalige Erste Stadtrat, der nach der Kommunalwahl im vergangenen Jahr seinen Posten an den Grünen Bart van der Meer abtreten musste, weil dessen Partei mit der SPD und der FDP eine Koalition bildete, sitzt seitdem als einfacher Stadtrat im Magistrat. Er erhielt nach Angaben der CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Claudia Ravensburg 90 Prozent der Stimmen in der Mitgliederversammlung, nachdem er sich den Fragen aus der Runde gestellt hatte. Einen Gegenkandidaten gab es dieses Mal nicht, anders als vor sechs Jahren. Damals war Tent gegen Hans-Werner Derx angetreten, der vom Vorstand vorgeschlagen worden war, und kassierte nur eine knappe Niederlage. 2012 hatte sich der Vorstand für ihn ausgesprochen und dagegen gab es dieses Mal keinen Widerstand aus der Partei. Offiziell der Öffentlichkeit vorstellen will der Vorstand den Kandidaten erst nach dem traditionellen Neujahrsempfang am kommenden Wochenende in der Wildunger Wandelhalle. "Der Wahlkampf wird jetzt aber beginnen", kündigte Claudia Ravensburg nach dem deutlichen Abstimmungsergebnis am Freitag an. (su)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare