25-Jähriger aus Somalia zu schnell unterwegs

Radfahrer verunglückt

Bad Wildungen. Ein aus Somalia stammender junger Mann trat offenbar zu kräftig in die Pedale und verlor die Kontrolle über sein Fahrrad.

Der 25-Jährige war am Freitag gegen 17.12 Uhr vom Bahnhof in Richtung Itzelstraße unterwegs. In Keßlers Gässchen verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und prallte mit dem Kopf gegen ein Brückengeländer. Der Mann erlitt leichte Verletzungen, den Schaden an seinem Rad schätzte die Polizei auf 100 Euro. (höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare