Bad Zwesten

Raubüberfall auf Sparkasse

- Bad Zwesten (ots). Die Sparkasse in Bad Zwesten wurde gestern Nachmittag überfallen. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

Ein Mann betrat um14.27 Uhr die Zweigstelle der Kreissparkasse Schwalm-Eder in der Kasseler Straße und forderte Geld. Der Mann erbeutete einen vierstelligen Geldbetrag und flüchtete zu Fuß. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, grüne Steppjacke und grüner Pullover, dunkle Kappe mit Streifen. Die Polizei rückte nach der Alarmierung sofort mit mehreren Einsatzfahrzeugen aus allen Richtungen an und fahndete nach dem flüchtigen Täter. Schon gut 30 Minuten nach einem Überfall konnte in einer Eisdiele in Bad Zwesten eine Person festgestellt werden, auf die die Beschreibung passte. Lediglich die beschriebene grüne Steppjacke trug der Mann nicht. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen wurde unter seiner Bekleidung ein vierstelliger Geldbetrag gefunden. Diese Summe ist deckungsgleich mit dem erbeuteten Betrag, wie dazu ein Polizeisprecher berichtete. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. In 200 Metern Entfernung vom Tatort fanden Polizisten wenig später eine grüne Steppjacke. Offenbar hatte der Täter die Jacke auf der Flucht weggeworfen. Die Ermittlungen dauern zurzeit an. Um die weitere Aufklärung der Tat nicht zu gefährden, können nach Auskunft der Polizei zurzeit keine weiteren Einzelheiten genannt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare