Feuerwehr löscht Flammen

Rauchmelder warnt: Nachbarn entdecken Küchenbrand in der Bad Wildunger Altstadt

+
Die Bad Wildunger Feuerwehr rückte zu einem Küchenbrand in die Altstadt aus.

Bad Wildungen. Am Sonntagabend hörten Bewohner in einem Mehrfamilienhaus in der Wildunger Altstadt den schrillen Alarm eines Rauchmelders aus einer Nachbarwohnung.

Gemeinsam mit der Hausbesitzerin versuchten die Helfer ein Feuer, das in der Küche der Mietwohnung entstanden war, zu löschen. 

Wegen der starken Rauchentwicklung mussten sie sich aber in Sicherheit bringen. 

Der alarmierten Feuerwehr gelang es schließlich, die Ausbreitung des Feuers zu verhindern und die Flammen zu löschen. 

Personen sind nicht verletzt worden. Zur genauen Brandursache und auch zur Schadenshöhe können derzeit nach Angaben der Polizei noch keine Angaben gemacht werden, ein Sachverständiger ist beauftragt. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.