Die Geschichte eines verschwundenen, doppelten Altwildunger Gasthauses.

Reges Dorfleben im Zeichen des Sterns

+
Die beiden Gasthäuser "Zum Stern" in Altwildungen auf einer alten Darstellung.

An der Einmündung der Altwildunger Schlossstraße in die Giflitzer Straße stand einst das "Gasthaus zum Stern"

Es bestand ab 1913 aus zwei Gebäuden, einem rechts und einem weiteren links der Straße. Das gesamte Dorf- und Vereinsleben konzentrierte sich einst an dieser Stelle, berichtet Otto Schmidt, Nachfahre der Gastwirte und Kaufleute, die einst die Gastwirtschaft mit angehängtem Kolonialwarenladen betrieben. In den 1960er Jahren brannte das ältere der beiden Gebäude ab, 2002 das 1913 errichtete. (su)

Mehr in der Heiligabend-Printausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare