100 000 LED-Lichter brennen

Rekord beim Wunschbaum-Weihnachtsmarkt in Bad Wildungen

Zwei Weihnachtsengel boten vor dem hell leuchtenden Riesenbaum die Wunschzettel zum Aufhängen an den Zweigen an.

Bad Wildungen. Vor dem  Pflege- und Betreuungszentrum Kaiserhof auf der Brunnenallee eröffnete Hausherrin Tanja Wicker-Carciola den zehnten Wunschbaum-Wohltätigkeitsmarkt.

Rekordverdächtige 100 000 LED-Lichter brennen in diesem Jahr.

In zehn Jahren wurden mit dem Erlös des Wohltätigkeitsmarkts regionale Einrichtungen, Vereine und Organisationen mit insgesamt 60 000 Euro unterstützt. 

Das bunte Marktprogramm eröffnete die Hausband „Kaiserschmarrn“. Die Kultband „Revolver“ umrahmte anschließend das Fest mit vielen Oldies. An den Marktbuden gab es leckere Delikatessent.

Viel Freude hatten auch die jüngsten Besucher bei dem abwechslungsreichen Programm. (szl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare