Kooperation von Buchhandlung Flemming und Wildunger Stadtmarketing

Rockband „Karat“ tritt auf beim Bad Wildunger Lichterfest

Top-Kultband beim Lichterfest: Matthias Flemming (rechts) engagierte die Gruppe Karat und lädt in Kooperation mit der Stadt Bad Wildungen zum Konzert in den Kurpark ein. Mit im Bild von links Ute Kühlewind vom Stadtmarketing, Bürgermeister Volker Zimmermann sowie Christoph Jarkow, beim Stadtmarketing federführend zuständig für die Organisation des Lichterfestes. Foto: Höhne

Bad Wildungen. Ein im wahrsten Sinne des Wortes hochkarätiges Konzert ist Höhepunkt des Lichterfestes am Samstag, 11. August, im Bad Wildunger Kurpark.

Im Rahmen einer Kooperation von Stadtmarketing und Buchhandlung Flemming tritt die Rockband Karat auf.

Das Lichterfest gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen der Region und lockt alljährlich mehrere tausend Besucher in den stimmungsvoll illuminierten Park.

 Live-Musik auf mehreren Bühnen, Kinder-Animation, Tanz unter dem Sternenhimmel, Show-Acts, Feuerzauber, Akrobaten und ein großes Musik-Feuerwerk umrahmen den Sommernachtsabend im Kurpark zwischen Wandelhalle und Maritim-Hotel.

„Wir sind glücklich, dieses Jahr etwas Besonderes zu präsentieren“, sagte Stadtmarketing-Chefin Ute Kühlewind bei der Vorstellung des Programms für 2018. „Eine solche Band ist ein wahres Geschenk.“

 Im Vorprogramm von Karat tritt die Sängerin Nadine Fingerhut aus Vöhl auf, kündigte Matthias Flemming an. „Unser Anliegen ist es auch, regionale Künstler zu unterstützen.“ 

Der Vorverkauf in der Kur- und Touristikinformation sowie im Café Hirschberg in Bad Wildungen sowie bei den Flemming-Filialen in Bad Wildungen, Korbach, Bad Arolsen und Marsberg hat begonnen.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare