1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Wildungen

Rollerfahrer auf B 253 in Bad Wildungen von Lkw-Anhänger mitgeschleift

Erstellt:

Kommentare

Rettungshubschrauber
Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Edertaler in eine Kasseler Klinik (Symbolbild). © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Ein 60 Jahre alter Edertaler auf einem Motorroller wurde bei einem Unfall am Freitag um 17.52 Uhr auf der Wildunger Ortsumgehung in Richtung Wega so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Kasseler Klinik geflogen wurde.

Bad Wildungen – Nach Angaben der Polizei überholte ein Lkw mit Anhänger auf der B 253 an der Anschlussstelle der B 485 kurz vor Wega den Motorroller.

Wie Zeugen des Unfalls aussagten, berührte der Anhänger beim Wiedereinscheren den Rollerfahrer. Der Mann wurde 30 Meter mitgeschleift und blieb schwer verletzt am Fahrbahnrand liegen. Laut Polizei stand der Edertaler unter Alkoholeinfluss.

Der 62 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Bad Hersfeld kam mit dem Schrecken davon. Dem Schaden an dem Zweirad schätzte die Polizei auf 1000 Euro.  

Auch interessant

Kommentare