Giflitz

Schlauch platzt: Ölspur in Giflitz

- Edertal-Giflitz (höh). Eine Ölspur hinterließ ein Lkw am Mittwoch gegen 11.10 Uhr in der Bahnhofstraße.

Ursache war nach Angaben der Wildunger Polizei ein geplatzter Hydraulikschlauch. Der Fahrer des Lastwagens mit Kasseler Kennzeichen war durch Probleme bei der Lenkung selbst auf den technischen Defekt aufmerksam geworden und stoppte unmittelbar hinter der Wesebrücke. Die Feuerwehr Bergheim-Giflitz rückte mit 15 Einsatzkräften, Tanklöschfahrzeug und Einsatzleitwagen aus und streute die Ölspur mit Bindemitteln ab. Der Betriebsstoff war auf einem etwa 200 Meter langen Straßenstück ausgelaufen.

Im Zusammenhang mit einer weiteren Ölspur am Dienstag auf mehreren Straßen in Bad Wildungen wurde der zunächst unbekannte Verursacher ermittel, teilte ein Polizeisprecher mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare