36-jähriger Fahrer aus Bad Wildungen schwer verletzt

Schwerer Unfall bei Fritzlar: Auto fährt ungebremst unter Lastwagen

+
Schwerer Unfall bei Fritzlar: Auto fährt ungebremst unter Lastwagen

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde ein 36-jähriger Mann aus Bad Wildungen schwer verletzt. An drei beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 32.500 Euro.

Nach Angaben der Polizei war ein 27-jähriger Mann aus Obervorschütz am Donnerstag gegen 16.30 Uhr mit einem Lkw mit Auflieger von Ungedanken in Richtung Fritzlar unterwegs. In den Kurven bei dem Waldstück zwischen Ungedanken und der Abfahrt zum Ederwehr kam ein 36-jähriger Mann aus Bad Wildungen mit seinem BMW aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und fuhr ungebremst unter den Lkw. 

Der Mann aus Obervorschütz versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der BMW-Fahrer wurde mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma ins Fritzlarer Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

In Mitleidenschaft gezogen wurde neben dem Lkw und dem Pkw auch noch der Seat eines 30-jährigen Mannes aus Bad Wildungen. Umherfliegende Trümmerteile beschädigten das Fahrzeug im Heck. Den Schaden am Lkw gibt die Polizei mit 30.000 Euro an, der BMW erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden, den die Polizei mit 1.500 Euro angab und am Seat entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Von Peter Zerhau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion