Edertaler Karnevalisten feiern Kostümball im ausverkauften Bürgerhaus

Sperrmauer tanzt mit Hemfurther Narren

+
Echte Hingucker bei der Kostümierung bietet traditionell das Publikum beim Hemfurther Karneval.

Edertal-Hemfurth-Edersee - Kunterbunt, lautstark und stimmungsvoll, so lässt sich der diesjährige Höhepunkt der fünften Jahreszeit im Edertal am besten beschreiben.

Die Hemfurther Karnevalisten feierten mit ihren einfallsreich kostümierten Gästen ein rauschendes Fest mit viel Tanz und Humor. Zeremonienmeister Alexander Siebert präsentierte ein abwechslungsreiches Programm auf der Bühne und DJ Micky war zwischendurch zuständig für eine volle Tanzfläche und schwungvolle Schunkelrunden. Der Elferrat und das Prinzenpaar thronten hoch über ihrem Volk und genossen die ausgelassene Stimmung sichtlich.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßten Prinz Tim I. und Prinzessin Lisa I. das Narrenvolk und legten mit ihrem Eröffnungstanz einen Grundstein für ein farbenfrohes Fest im ausverkauften Bürgerhaus. Es folgten zahlreiche Tanzvorführungen der verschiedenen Hemfurther Gruppen, allen voran der Prinzengarde. Im traditionellen rot-weißen Gardekostüm wirbelten die jungen Damen über die Bühne und die schwungvollen „Nachos“ nahmen die Gäste mit in den Zirkus. Die drei Damen der Colourful Colours zeigten ihr Können und die Tänzerinnen und Tänzer der Crazy8 schafften es trotz Sandmanns, die feiernde Menge hellwach zu halten. Einen lautstarken Polizeieinsatz fuhr die Gruppe Blackout. Mit Plastikrevolvern, Blaulicht und in scharfen Uniformen hoben sie aber die Stimmung, statt die Ordnung zu hüten.

Von Tina Fischer

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagausgabe oder im E-Paper.

5669538

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare