In der Reinhardshäuser Wandelhalle

"Tag der Gesundheit" eröffnet Wildunger Gesundheitswoche

+
Hier gibt´s gesunde Smoothies in der Spritze

Reinhardshausen – Der „Tag der Gesundheit“ lockte wieder viele Besucher in die Reinhardshäuser Wandelhalle.

Dort erlebten sie, wie vielfältig und kompetent das Angebot an Gesundheitsprodukten und -dienstleistungen rund um die Badestadt ist. Im Wandelgang präsentierten sich zehn Kliniken des Heilbäderzentrums und gaben Einblicke in ihre Therapieangebote und Behandlungsschwerpunkte.

Überall wurde beraten, informiert und gemessen. Das galt besonders an den Ständen der vielen Dienstleister und Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Gesundheit. Venendruckmessung beim Sanitätshaus Nusser und Schaal, Blutdruckmessung am Stand der Selbsthilfegruppe „Bluthochdruck im Griff“ oder die Augenvermessung beim Sehstudio Troschke. Einige Besucher ließen sich die Wirkung von Klangschalen demonstrieren und andere informierten sich über Cross Skating durch den Kellerwald oder die Wellnessangebote des Göbels Hotel Aquavita und der Reinhardshäuser Quellentherme.

Die Besucher genossen gesunde Smoothies, erlebten am Stand der Asklepios Kliniken den Einsatz eines Defibrillators oder informierten sich am Stand von Wicker- Gesundheit und Pflege über Alten- und Tagespflege.

Die Salzgrotte warb mit allerlei gesunden Produkten und die Reinhardshäuser Apotheke lockte mit Aufbauprodukten. Zahlreiche Selbsthilfegruppen aus der Region, darunter die Selbsthilfegruppe Blinde und Sehbehinderte, Darmkrebs, Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz), Borreliose (Infektion durch Zecken) und Schlafapnoe (Atemstillstände im Schlaf) informierten über ihre Möglichkeiten und gaben Tipps und Hilfestellungen.

Die gab es auch bei den Vorträgen von Dr. Alexander Puls (Leitender Arzt, Rheumaklinik) zum Thema „Was ist Rheuma?“ oder „Rückenschmerzen“ von Dr. Samer Kurajouli (Oberarzt Werner Wicker Klinik). Das Kurorchester lieferte am Vormittag den kulturellen Rahmen mit seiner Musik.

Am Nachmittag bestritt der Gitarrenchor „Just for Joy“ aus Netze den stimmungsvollen Höhepunkt.

Die Musiker unter Leitung von Uwe Bremmer verbreiteten mit Gospel, Rock, Pop und Filmmusik gute Laune und eine demonstrierten zugleich eine nebenwirkungsfreie Methode, sich gesund und fit zu fühlen. -tin-

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare