Autofahrer aus Borken prallte gegen Wagen der Fritzlarerin

54-Jährige bei Unfall zwischen Bad Wildungen und Wega schwer verletzt

+
Bei einem Unfall auf der B 253 wurde eine Fritzlarerin schwer verletzt.

Ein schwerer Unfall ereignete sich am frühen Mittwochabend auf der Bundesstraße 253, zwischen Bad Wildungen und Wega.

Eine aus Richtung Bad Wildungen kommende 54-jährige musste ihren Wagen verkehrsbedingt abbremsen. Ein dicht dahinter fahrender 23-jähriger Mann aus Borken schaffte es nicht mehr sein Fahrzeug rechtzeitig zum Stehen zu bringen und krachte der Fritzlaerin ins Fahrzeugheck.

Unfall zwischen Bad Wildungen und Wega

Der Aufprall war so stark, dass die 54 Jährige mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschoben wurde. Ersthelfer kümmerten sich um die Schwerverletzte und alarmierten die Rettungskräfte. Noch bevor sie eintrafen, gelang es, die Frau aus dem Fahrzeug zu befreien. Die Fritzlarerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Borkener blieb unverletzt. Die Brandschützer aus Wega und Bad Wildungen waren mit 25 Einsatzkräften vor Ort. Sie sicherten die Unfallstelle ab und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf. 

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 23 000 Euro. Die B 253 war während der Bergung für rund eine Stunde voll gesperrt.

Von Mark Pudenz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare