Autofahrt endet in Waldstück

Unfall bei Schneeglätte: 18-Jährige in Bad Wildungen schwer verletzt

BAD WILDUNGEN. Überhöhtes Tempo auf schneeglatter Fahrbahn führte eine Autofahrerin aus Fritzlar unfreiwillig mit ihrem Skoda in ein Waldstück.

Die 18-Jährige kam am Donnerstag gegen 8.50 Uhr aus Odershausen und war auf der Wildunger Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. 

Auf schneeglatter Fahrbahn kam sie in Höhe der Ense-Schule in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte in ein Waldstück, knickte einige Bäume um und kam etwa nach 50 Metern mit ihrem Wagen zum Stehen. 

Die 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in das Stadtkrankenhaus transportiert. An dem Pkw entstand Sachschaden von 6000 Euro. (112 magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.