Bad Wildungen

Vermisste Klinikpatientin auf Bank im Bornebachtal entdeckt

- Bad Wildungen.Eine vermisste Klinikpatientin hat die Nacht im Freien verbracht. Die 81-Jährige wurde Mittwochmorgen im Bornebachtal entdeckt.

Die Suche nach der vermissten Klinikpatientin ist in der Nacht zu Mittwoch ergebnislos abgebrochen worden. Zunächst die Polizei und später auch Feuerwehrleute hatten bis 0.30 Uhr nach der 81-Jährigen gesucht. Die Frau aus Niedenstein war Polizeiangaben zufolge erst am Dienstag zu einem Klinikaufenthalt angereist und galt seit 18 Uhr als vermisst.

Polizisten hatten am Abend zunächst den gesamten Klinikkomplex nach der Frau durchsucht – ohne Erfolg. Gegen 22 Uhr hinzugerufene Feuerwehrleute hätten unter anderem den Kurpark durchkämmt und dabei auch die Wärmebildkamera eingesetzt. Die Vermisste blieb jedoch spurlos verschwunden.

Gestern Morgen wurde die 81-Jährige in der Nähe der Klinik gefunden. Sie saß auf einer Bank im Bornebachtal, teilte ein Polizeisprecher auf WLZ-Anfrage mit. Die Seniorin hatte die Nacht im Freien verbracht, war durchgefroren, aber wohlauf. Offenbar hatte sich die demenzkranke Frau am Abend verirrt, mutmaßte der Beamte. (höh)/112.magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare