Bad Wildunger Planungsausschuss befürwortet Tagesklinik für Alterspsychologie

Vitos kann an Königsquelle planen

+
Vitos plant auf diesem Gelände an der Königsquelle mit Blick auf Schloss Friedrichstein eine Tagesklinik für Alterspsychologie.

Bad Wildungen. Der Hainaer Klinikbetreiber Vitos kann in die Detailplanung einsteigen für  eine gerontopsychiatrische Ambulanz mit  Tagesklinik an der Königsquelle.

Das entscheidende Signal gab der Planungsausschuss des Stadtparlaments in seiner Sitzung am Montagabend im Rathaus. Er befürwortete einstimmig die grundsätzliche Projektentwicklung.

Vitos plant in Bad Wildungen eine Außenstelle der Hainaer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit 18 Plätzen. Ausgerichtet ist sie auf ältere Menschen mit psychiatrischen Krankheitsbildern, darunter insbesondere leichte und mittelschwere Demenzen sowie Depressionen. Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstag-Ausgabe der WLZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare