Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Vollbremsung und Sturz auf B 485 bei Braunau - Verursacher flüchtet

Am Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet der Schriftzug „Unfall“ auf.
+
Ein unbekannter Autofahrer zwang einen entgegenkommenden Lkw-Fahrer zu einer Vollbremsung. Der nachfolgende Motorradfahrer stürzte. (Symbolbild)

Auf der B 485 zwischen Braunau und Bad Zwesten fuhr ein unbekannter Autofahrer am Mittwoch gegen 10.48 Uhr auf die Gegenfahrbahn, um Baustellenarbeiten auf seiner Fahrspur auszuweichen.

Braunau - Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer aus Olpe legte eine Vollbremsung hin, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Ein nachfolgender Motorradfahrer steuerte sein Krad nach rechts in den Graben und stürzte. Dabei zog sich der 75 Jahre alte Fahrer aus Zwiesel leichte Verletzungen zu.

Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. 05621/70900.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare