Fahrerinnen unverletzt

Vorfahrt missachtet: 11000 Euro Schaden bei Unfall in Bad Wildungen

+
Bei einem Zusammenstoß in Bad Wildungen entstand hoher Sachschaden.

Bad Wildungen. Bei einem Zusammenstoß in Bad Wildungen entstand hoher Sachschaden.

Am Samstag gegen 20.40 Uhr befuhr eine 29-jährige Bad Wildungerin mit ihrem Mazda die Gartenstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße.

 Beim Abbiegen in die Friedrich-Ebert-Straße nahm sie einer Renault-Fahrerin aus Waldeck die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß. 

Die Polizei schätzte den Schaden auf insgesamt 11000 Euro; die Fahrerinnen wurden nicht verletzt. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare