Viel Sonne über Pfingsten

Wärmflasche trotzt Hitzestau

Edertal/Bad Wildungen - Die Bergheimer Ziegenzuchtfreunde hatten den richtigen Riecher. Bei tropischer Sommerhitze, jenseits der 30-Grad-Marke, wird das Pfingstfest „auf Eis“ gelegt. Die Markthalle mutiert zum Schnee-Palast. – Määääääh, da schmeckt das Schöppchen noch mal so gut.

Von Kühlbeuteln unter sengender Sonne können 1200 Uniformierte im Festzug zum Freienhagener Freischießen nur träumen. Schweißtreibend wird das Auf und Ab im 821-Einwohner-Städtchen an der Watter. – Puuh! Ein cooler Tipp gegen den Hitzestau im Festzugstress: Einlegesohlen einfach über Nacht in den Kühlschrank legen – zwischen Handkäse und Gouda bei zarten 4 Grad über null. Am Pfingstsonntag in den Festzugtretern entfalten die eisgekühlten Schuhsohlen unter den strapazierten Käsefüßen ihre volle Wirkung.

Heiß her geht es auch beim Wildunger Jazz-Festival in der Altstadt. Wer zu mitreißenden Rhythmen so richtig abfeiern will, der sollte unbedingt die Wärmflasche nicht vergessen – gut gefüllt mit Eiswasser. Und wenn‘s allzu mollig wird in der Mittagsglut, dann nix wie ab in die Sauna. Bei 90 Grad am heißen Ofen kommen selbst 35 Grad im Schatten wie eine frische Frühlingsbrise daher.

Ein schönes Pfingstfest und fröhliches Schwitzen wünscht Euch Euer

Sternchen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare