Odershäuser Verein ruft Oldtimer-Freunde aus der Region zur Teilnahme am 8. Mai auf

Weltrekordversuch mit 965 Schleppern

+
Die Schlepperfreunde Auenberg (im Bild bei einem Ausflug auf der Edertalsperre) starten einen Weltrekordversuch und rufen auf zur Teilnahme an der längsten Oldtimer-Traktorenparade.

Bad Wildungen-Odershausen. Die Schlepperfreunde Auenberg haben das Guiness-Buch der Rekorde im Blick: Am 8. Mai starten sie einen Weltrekordversuch in Odershausen.

Mindestens 965 Traktoren, die älter als 30 Jahre sind, müssen über eine zehn Kilometer lange Paradestrecke tuckern. "Dafür brauchen wir die Unterstützung von allen Schlepperfreunden aus der Region", ruft Vorsitzender Kevin Bergmann zur Teilnahme auf.

Vorbereitet wird  ein umfangreiches Rahmenprogramm mit vielen Attraktionen. Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der WLZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare