Unfall in steilem Gelände

Bad Wildungen: Auto bleibt in Klippen hängen

Am Freitag fuhr ein Mann aus ungeklärter Ursache mit seinem Kleinwagen vom Dr. Marc-Turm aus die Sondertal-Klippen hinab, verletzte sich aber kaum. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Das Auto blieb nach 200 Metern an einigen Bäumen in dem sehr steilen Gelände hängen. Bergwacht, Rettungsdienst und Feuerwehr waren im Einsatz. Der Mann, bei dem die Polizei Atemalkohol feststellte, wurde in Sicherheit gebracht und versorgt. Alle Bemühungen, sein Auto zu bergen, misslangen. Es wurde aber gesichert und soll am Montag aus dem Hang geholt werden. 

Weder vom Turm noch unten vom Wildunger Helenental aus ist der Wagen auszumachen. Der Wanderweg unterhalb des Hangs war am Sonntag mit rot-weißem Flatterband ohne weitere Erläuterung fürs Passanten gesperrt. su

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion