Unterschiedliche Darstellungen der Beteiligten

Wildunger Polizei sucht Zeugen nach Zusammenstoß am Heloponte

Bad Wildungen. Nach einem Unfall sucht die Polizei nach möglichen Zeugen.

Eine 54 Jahre alte Wildungerin war am Freitag gegen 15 Uhr auf der Stresemannstraße unterwegs und steuerte ihren schwarzen Opel Meriva in Richtung Eselspfad. 

Aus der Eichlerstraße bog eine 40-jährige Wildungerin mit einem Chevrolet Matiz in die Stresemannstraße ab. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Gesamtschaden von 1800 Euro.

Wie es zu der Kollision kommen konnte, schilderten die beteiligten Frauen der Polizei gegenüber unterschiedlich. 

Die 54-Jährige gab an, die jüngere Frau habe ihr die Vorfahrt genommen. Die 40-Jährige dagegen will gesehen haben, dass die Opelfahrerin vor dem Heloponte die zu diesem Zeitpunkt rote Fußgängerampel missachtet hat.

Zeugen werden um Hinweise gebeten unter Tel. 05621/70900. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare