Baufirma gibt den Verkehr am Freitag freie Fahrt

Wildunger Scharnier nun befahrbar

Das Scharnier in Bad Wildungen ist wieder frei für den Autoverkehr frei.

Bad Wildungen. - Pünktlich um 14 Uhr Freitagnachmittag gab die Baufirma das Scharnier für den Autoverkehr frei.

Die ersten Verkehrsteilnehmer nutzten die neue Möglichkeit umgehend. Auch die Parkplätze wurden sofort und gerne besetzt.

Damit trat auch die gewohnte Einbahnregelung in der Poststraße wieder in Kraft.

Am 2. Januar soll dann der Eselspfad, ebenfalls im oberen Teil als Einbahnstraße, im unteren Bereich im Gegenverkehr, für den Verkehr freigegeben werden, auch wenn die Feinschicht auf den Asphalt erst im kommenden Frühjahr aufgebracht werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare