Bad Wildungen

"Wir müssen das Erreichte betonen"

+

- Bad Wildungen. Alle zwei Jahre treffen sich alle Beteiligten der Regionalentwicklung rund um den Kellerwaldverein zur Auswertung. Wie weit sind wir? Haben wir etwas erreicht?

In der Wildunger Wandelhalle kamen ein paar Kritik-Dauerbrenner zur Sprache: mangelnder Service und mangelnde Gästeorientierung im heimischen Tourismusgewerbe beispielsweise oder die großen Lücken im Öffentlichen Personennahverkehr. Dennoch war man sich einig: Wir haben seit den Anfängen zu Beginn der 1990er Jahre viel erreicht. 190 Projekte, private wie öffentliche, wurden gefördert mit Hilfe der Europäischen Union. Das Hauptaugenmerkt soll in Zukunft auf dem Thema Bildung liegen, damit es gelingt, möglichst viele junge Menschen in der Region Kellerwald-Edersee zu halten. (su)

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe vom 11. November 2010

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare